AXEL LINKE | Bürgermeister der Stadt Warendorf



Gebündelte Kompetenz für Warendorf

Axel Linke, geboren am 01.07.1966 in Oldenburg.
Verheiratet ist er mit Claudia Linke und hat drei Kinder:
Anton (*12.09.2010), Bruno (*20.04.2013) und Carlo (*15.02.2016).
 

Berufliche Stationen in der öffentlichen Verwaltung:
- Abschluss zum Verwaltungswirt (FH)
- Kämmerei der Stadt Braunschweig im Bereich der Vermögensverwaltung und Stiftungsaufsicht
- Kommunale Datenverarbeitungszentrale Südostniedersachsen (KDSON)
- 1996 Geschäftsführer des Verbands der Teilnehmergemeinschaften Hannover VTG
- 2002 hauptamtliche Stelle des CDU-Fraktionsgeschäftsführers in Salzgitter
- berufsbegleitend ein Weiterbildungsstudium an der Fachhochschule Hildesheim
- Abschluss zum Bilanzbuchhalter Neues Kommunales Rechnungswesen / IHK im März 2007
- 01.11.2006 persönlicher Referent des Oberbürgermeisters der Stadt Salzgitter
- ab 2010 Leitung der Fachdienste „Ordnung“ und „Bürgerservice“ in Salzgitter
- Januar 2011 Beigeordneter der Stadt Rheine
- Geschäftsführer der Kloster Bentlage gGmbH
- 2015 Wahl zum Bürgermeister der Stadt Warendorf


Hier erfahren Sie mehr über Warendorf
〉〉〉 Stadt Warendorf

Ich wurde im Wahlkampf 2015 unterstützt von:
〉〉〉 FDP Warendorf
〉〉〉 CDU Warendorf


Impressum
Angaben gemäß § 5 TMG:
CDU Stadtverband Warendorf
Londoner Straße 6 . 48231 Warendorf
Telefon: 02581 2138 . Fax: 02581 633324

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Ulla Kindler.


Bei dem Inhalt meiner Internetseiten handelt es sich um urheberrechtlich geschützte Werke. Ich gestatte die Übernahme von Texten in Datenbestände, die ausschließlich für den privaten Gebrauch eines Nutzers bestimmt sind. Die Übernahme und Nutzung der Daten zu anderen Zwecken bedarf der schriftlichen Zustimmung.

Haftungshinweis:
Im Rahmen meines Dienstes werden auch Links zu Internetinhalten anderer Anbieter bereitgestellt. Auf den Inhalt dieser Seiten habe ich keinen Einfluss; für den Inhalt ist ausschließlich der Betreiber der anderen Website verantwortlich. Trotz der Überprüfung der Inhalte im gesetzlich gebotenen Rahmen muss ich daher jede Verantwortung für den Inhalt dieser Links bzw. der verlinkten Seite ablehnen.